Upravit stránku

Tomáš ist ein absoluter Profi. Er spielt nicht nur ausgezeichnet Klavier, sondern widmet sich auch dem Gesang. Viele Auszeichnungen in Gesangswettbewerben zeugen von seinen Qualitäten. Als Komponist von Bühnenmusik arbeitet er mit J. A. Pitínský zusammen, und außerdem studiert er das Fach Musikologie in Olomouc. Im Jahr 2016 erreichte er den zweiten Platz im landesweiten Wettbewerb „Pianist des Jahres“ in Prag. Im gleichen Jahr repräsentierte er auch die Gesellschaft PETROF mit dem Instrument P 173 Breeze bei der Olympiade in Rio de Janeiro.

Tomáš Jeřábek lernte zuerst Klavier und studierte danach Kunsthandwerklichen Orgelbau in Krnov. Er war Praktikant in den Orgelbaufirmen Hermann Eule, Remy Mahler, Bruno Dilenseger und Harisson & Harisson und wurde künstlerischer Berater in der Orgelfabrik Rieger-Kloss. Mit der Firma besuchte er Beirut im Libanon und Tianjin in China, wo er abendfüllende Improvisationskonzerte auf Meisterinstrumenten von Marcussen und von Rieger-Kloss gab. Im Jahr 2011 gründete er eine Orgelbaufirma, die in der Tschechischen Republik und im Ausland tätig ist.

PERSÖNLICHE SEITEN DER KÜNSTLER

1