Upravit stránku

Vít Kříšťan ist eines der größten Talente der Jazz-Piano-Szene bei uns. Neben dem Unterrichten und dem Einspielen von CD gibt er regelmäßig Konzerte und nimmt an vielen Musikprojekten teil. Einer seiner letzten größten Erfolge ist das Album des Projekts Prague Six, das in Zusammenarbeit mit der tschechischen Big Band Concept Art Orchestra aufgenommen und mit dem Preis „Anděl“ (Engel) für das beste Jazzalbum 2016 ausgezeichnet wurde.

Den Preis „Anděl“ für das beste Jazzalbum des Jahres erhielt er auch 2014 für die CD Uncertainity und 2012 für die mit dem internationalen Quintett Inner Spaces eingespielte CD. Mit dem gleichen Quintett gewann er 2009 den 1. Preis im Wettbewerb beim Krokus Jazz Festival in Jelenia Góra. Im Wettbewerb „Jazzpersönlichkeit des Jahres“ beim angesehenen Jazz nad Odrą Festival in Wroclaw belegte er 2009 den zweiten Platz. Gelegentlich arbeitet er mit Künstlern aus der ganzen Welt zusammen, und quer durch Europa konzertierte er auf Festivals in Frankreich, Deutschland, Polen, in der Türkei, in Dänemark, Litauen, Österreich, England, Belgien, in der Schweiz, in Italien, Makedonien und weiteren Ländern.

1