Upravit stránku

Der tschechische Pianist, der aus der bekannten Musikerfamilie Černý – Schulmeister stammt, ist das jüngste Mitglied der PETROF Art Family. Er kann stolz auf eine ganze Reihe von Siegen in Klavierwettbewerben im In- und Ausland blicken. Er arbeitet mit der Philharmonie Brünn und der Bohuslav-Martinů-Philharmonie Zlín zusammen.

Jan Schulmeister widmet sich seit seinem fünften Lebensjahr dem Klavierspiel. Bereits im Alter von sieben Jahren gewann er den 1. Platz in der Landesrunde des Wettbewerbs der Kunst- und Musikschulen in der Altersgruppe der jüngsten Schüler. Im gleichen Jahr wurde er der absolute Sieger in der jüngsten Altersgruppe des internationalen Klavierwettbewerbs „Piano Talents“. Diesen Sieg verteidigter er 2017 auch in der älteren Altersgruppe. Im Oktober 2016 belegte er beim internationalen Klavierwettbewerb „Amadeus“ in Brünn den 1. Platz in seiner Gruppe. Ein Jahr später wurde er in diesem Wettbewerb der absolute Sieger quer durch die Altersgruppen und gewann gleichzeitig den Preis für den erfolgreichsten tschechischen Kandidaten. Im November 2018 trat er zusammen mit Václav Hudeček und dem Wihan Quartett beim Konzert aus dem Zyklus "Meine Heimat" anlässlich des 100. Jahrestags der Gründung der unabhängigen Tschechoslowakei auf.

1