Upravit stránku

Das PETROF PIANO TRIO entstand 2009 auf Initiative von Jan Schulmeister, dem Geiger des Wihanovo kvarteto. Seine Mitglieder sind renommierte Kammermusiker, die die Erfahrung der bereits dreißigjährigen Konzerttätigkeit des Geigers und das „jüngere musikalische Blut“ des Pianisten und des Violoncellisten in das Trio einbringen. Im gleichen Jahr wurde das Ensemble das residierende Trio der Gesellschaft PETROF, die das Ensemble durch ihre Tradition und Qualität unterstützt und das Vorhaben der Künstler, Kunst auf höchstem Niveau zu vereinen, unterstreicht.

Seit 2011 vertritt das Ensemble den gleichen Posten auch auf internationalen Interpretationskursen in Zábřeh in Mähren, wo seine Mitglieder auch Kurse geben. Die Mitglieder des Petrof Piano Trio sind Pädagogen des P.-J.-Vejvanovský-Konservatoriums in Kroměříž. Derzeit gehen fünf CD auf das Konto des Ensembles, die die Klaviertrios der bekanntesten Komponisten vom Klassizismus bis ins 21. Jahrhunderts umfassen – Haydn, Mozart, Beethoven, Schumann, Lalo, Mendelssohn, Bruch, Brahms, Dvořák, Suk und Tschaikowski, Janáček und Kukal. Zwei seiner Tonträger (Lalo, Bruch, Mendelssohn und Beethoven, Tschaikowski) realisierte das PETROF PIANO TRIO zusammen mit dem angesehenen englischen Musiklabel NIMBUS ALLIANCE. Diese Aufnahmen wurden bei der Fachkritik in unseren und ausländischen Fachzeitschriften (Hudební rozhledy, The Strad, Classical music, MusicWeb International usw.) sehr gut aufgenommen. Die Mitglieder des Trios sind häufige Gäste auf einheimischen und ausländischen Podien (Europa, Naher Osten).

1